Veröffentlicht am

Veröffentlichungen

In der unten stehenden Liste sind Bücher und Verlagseditionen aufgelistet die Cornelius Rinne erstellte oder an denen er als Künstler/Illustrator mitarbeitete.

September 2018
„Kunst kann man nicht kaufen!“
Nicht nur eine Definition, was Kunst eigentlich ist.
Text  Cornelius Rinne
ISBN 978-3-944299-16-7

 

September 2018
„Der Präsident hat keine Zeit“
amüsante und spannende Kurzgeschichten
Text Pierre Sommet, Illustrationen Cornelius Rinne
ISBN 978-3-944299-17-4

 

Oktober 2016
„Frankreich in 12 Monaten / Mit Herz und Verstand“
Themenkalender,

Text: Pierre Sommet, Angelika Fiedler und
Hilke Maunder

Illustrationen: Cornelius Rinne
ISBN 978-3-944299-12-9

 

Mai 2016
„Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin“
amüsante und spannende Wortgeschichten aus Frankreich
Text Pierre Sommet, Illustrationen Cornelius Rinne
ISBN 978-3-944299-10-5

 

Februar 2014
„Das Megaspiel“
Text Franjo Terhart, Illustrationen Cornelius Rinne
Magenta Verlag, Krefeld
ISBN 978-3-944299-04-4

 

Oktober 2013
„Die Mitrasmorde von Moers“
Text Franjo Terhart, Illustrationen Cornelius Rinne
Magenta Verlag, Krefeld
ISBN 978-3-944299-03-7

 

Oktober 2012
„Busreisen machen glücklich“
Text Jens Bergmann, Illustrationen Cornelius Rinne
Magenta Verlag, Krefeld
ISBN 978-3-944299-01-3

 

Januar 2012
„money“
Text und Illustrationen Cornelius Rinne
ISBN 978-3-8448-0639-7

 

Oktober 2010
„Madame Baguette und Monsieur Filou“
amüsante und spannende Wortgeschichten aus Frankreich
Text Pierre Sommet, Illustrationen Cornelius Rinne
Magenta Verlag, Krefeld
ISBN 978-3-00-032239-6

 

März 2009
„Gedankenbuch“
Text und Illustrationen Cornelius Rinne
Ein Buch als Kunstprojekt
ISBN 978-3-8370-7558-8

 

1989 bis 2001
„ideenarchiv“
Illustrationen zu diversen Themen

 

August 1984
„Lufthansaedition“
Serigrafie-Edition mit ca. 35 Künstlern und je 3 Blättern

Schreibe einen Kommentar